Beschreibung Retention Management

Ist ein neuer Mitarbeiter eingestellt und erfolgreich in das Team und in seinen Arbeitsbereich im Unternehmen eingegliedert worden (Onboarding), gilt es nun, eine langfristige Mitarbeiterbindung aufzubauen. Diese Maßnahmen fallen in den Bereich des Retention Managements. In Anbetracht des demografischen Wandels und des damit sich verschärfenden War for Talents gewinnt das Thema Mitarbeiterbindung immer mehr an Bedeutung. Schließlich geht es darum, gerade die besonders leistungsbereiten und motivierten Mitarbeiter in Führungs- und Schlüsselpositionen langfristig an das Unternehmen zu binden.
Große Unternehmen wie Google oder Microsoft setzen daher in ihrer Außenwirkung auf eine unverwechselbare Arbeitsatmosphäre und zukunftsweisende Arbeitsplatzkonzepte. Tatsächlich müssen verschiedene Faktoren ineinander greifen, damit eine Mitarbeiterbindung langfristig funktioniert.

  • Die emotionale Bindung steht in engem Zusammenhang mit einer starken Identifikation des Mitarbeiters mit dem Unternehmen. Sie entsteht beispielsweise durch transparente, wertschätzende Führung, durch eine Kommunikation auf Augenhöhe, ein angenehmes Arbeitsklima im Team und eine gelebte Unternehmenskultur, die auf den Werten basiert, die auch dem Mitarbeiter wichtig sind.
  • Sofern ein Mitarbeiter abwägt, ob er sich durch einen Wechsel hinsichtlich seiner persönlichen Interessen und Ziele verbessern kann, ist die kalkulative Bindung betroffen, auf die durch gezielte Incentives wie monetäre Anreize oder neue Karriereziele Einfluss genommen werden kann.
  • Besonders motivierte Mitarbeiter und High Potentials fühlen sich vor allem von der qualifikationsorientierten Bindung angesprochen, die neben spannenden Arbeitsinhalten Maßnahmen wie Weiterbildungsangebote, gezielte Karrieremöglichkeiten und Mitarbeiterförderung in den Mittelpunkt stellt. Die Ausgestaltung dieser Maßnahmen fällt in den Bereich der Personalentwicklung.

Fazit für Unternehmen

Im Zeitalter des War for Talents ist es für alle Unternehmen wichtig, in die Mitarbeiterbindung zu investieren.

Im Retention Management laufen die Fäden der unterschiedlichen Unternehmensbereiche zusammen. Um Maßnahmen für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung ausarbeiten zu können, ist es elementar die dazugehörigen Faktoren zu verstehen, u.a. was eine zeitgemäße Unternehmenskultur wirklich ausmacht, wie eine ansprechende Außendarstellung gelingt und welche Anreize überhaupt den heutigen Mitarbeitern wichtig sind (vgl. Generation Y, Generation Z). OTT Wirtschaftscoaching berät und unterstützt Unternehmen bei dieser komplexen und für die Zukunft so bedeutenden Aufgabe.

Zurück zur Übersicht Glossar

Sie interessieren sich für meine Angebote im Bereich Wirtschaftscoaching?